100% · max 1200px
Pano · max 1100px
mobile first · 100% - 40px break 768 · 100% - 40px break 980 · max 940px
  • my Client

Bauprojekt "Hinterbreite 5-7"

Hinterbreite 5-7

  • Die Hinterbreite 2-17 gilt als denkmalgeschützte Fassadenfront.
  • Laut Denkmalverzeichnis handelt es sich bei diesem Straßenzug um aus verschiedenen Jahrhunderten stammende Massivbauten (18-20. Jahrhundert).
  • Das Grundstück Hinterbreite 5 war mit einem zweigeschossigen Fachwerkhaus mit Steildach bebaut, das Grundstück 7 mit einem dreigeschossigen klassizistisch anmutenden Massivbau mit Steildach.
  • Die zwei Häuser 5 und 7 konnten nicht mehr vor dem Verfall gerettet werden und wurden im Jahr 2006, unter der Auflage der Lückenschließung, abgerissen.
  • my Client
  • my Client
  • my Client
  • my Client
  • my Client
  • my Client
  • my Client
  • my Client
  • my Client
  • my Client

Das Projekt

  • Ziel ist es, die Straßenfront wieder zu schließen und den historischen Straßenraum wiederherzustellen.
  • Wir planen auf dem Areal der Hinterbreite 5 und 7 eine neue Wohnanlage zu errichten.
  • Geplant sind drei Gebäudekörper mit insgesamt 20 Wohneinheiten, sowie Gewerberäumen und einer Tiefgarage.
  • Zwei der Häuser werden die Straßenfront in der Hinterbreite schließen; zwischen ihnen entsteht jedoch ein Durchgang, der die Sicht auf den Turm am Marsfeld erhält und den Zugang zum dritten Haus ermöglicht.
  • Der dritte Neubau befindet sich im hinteren Teil des Innenhofs, dort integriert er sich in die Stadtmauer und wird von der Augustapromenade sichtbar sein.
  • Alle drei Häuser werden viergeschossig, um sich harmonisch in das Straßenbild zu integrieren.
  • Durch die Freiraumgestaltung entsteht ein Innenhof mit hoher Aufenthaltsqualität für Jung und Alt.
  • my Client
  • my Client
  • my Client
  • my Client
  • my Client

Wohnen am Stadtmauergarten

Insgesamt befinden sich in Haus 1 und 2:

  • Zwei 1-Raum-Wohnungen mit je 35 m²
  • Sechs 2-Raum-Wohnungen zwischen 57 und 62 m²
  • Acht 3-Raum-Wohnungen zwischen 78 und 90m²

 

Insgesamt befinden sich in Haus 3:

  • Eine behindertengerechte 2-Raum-Wohnung mit 63 m²
  • Drei 4-Raum-Wohnungen zwischen 117 und 119m²

 

  • Im Erdgeschoss des Hauses 1 werden sich Räumlichkeiten für ein Gewerbe befinden.
  • Alle Wohnungen sind bequem und barrierearm durch einen Aufzug erreichbar.
  • Die Wohnungen sind zum Teil mit eigenen Balkonen und gemeinschaftlich nutzbaren Terrassenlandschaften ausgestattet.
  • Die Wohnungen punkten mit ansprechenden Bädern, geräumigen Wohnküchen oder amerikanischen Küchen mit großzügigen Essbereichen.
  • Vor allem die Abstellräume sind praktisch und gut nutzbar.
  • In der Tiefgarage befinden sich mietbare Stellplätze.
  • my Client
  • my Client
  • my Client
  • my Client
  • my Client

Interesse?

Sie können sich vorstellen in einem dieser wunderbaren Häuser direkt am Promenadenring und mitten in der Innenstadt zu wohnen? Unser Team berät Sie gern.

  • Cara Mützner
  • Vermietungsservice